Standardauswahl im Bootmenü

Ich habe ein Dual-Boot-System und als Standard Windows 7 eingestellt. Ich finde beim Booten keine Einstellung, um Windows 10 zum Standard zu machen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Carsten Spille

Ich habe aus historischen Gründen ein Dual-Boot-System und bei dessen Einrichtung als Standard Windows 7 eingestellt. Da ich jetzt primär Windows 10 nutze, möchte ich dieses zum neuen Standard machen, finde aber beim Booten keine Einstellmöglichkeit dafür.

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Das funktioniert mit dem von Windows mitgelieferten Hilfsprogramm msconfig. Öffnen Sie per Windows+R den Ausführen-Dialog, geben Sie dort msconfig ein und bestätigen Sie mit Enter. Im nun gestarteten Tool klicken Sie auf den Reiter Start, in der Liste sollten Sie nun Windows 10 und Windows 7 sehen. Wählen Sie Windows 10 aus und definieren es über die Schaltfläche unter der Liste "Als Standard".

Mit einem Klick auf "Als Standard" lässt sich in msconfig unter vielen Windows-Versionen das Standard-OS beim Booten auswählen.

Ein Klick auf "Übernehmen" verhilft Ihnen zu einem standardmäßig startenden Windows 10. Unter "Timeout" können Sie außerdem die Anzeigedauer des Auswahlmenüs zwischen 3 und 999 Sekunden anpassen. Andere Werte lassen sich in einer mit Admin-Rechten laufenden Eingabeaufforderung mit bcdedit /timeout x eingeben, wobei x die Zeit in Sekunden angibt.

Das Ganze funktioniert auch mit anderen Kombinationen moderner(er) Windows-Versionen, etwa 10 und 11.

(csp)