Teams-Fenster auf allen Linux-Arbeitsflächen

Ich benutze unter Ubuntu Desktop Microsoft Teams und möchte, dass dessen Fenster auf allen Arbeitsflächen sichtbar ist. Wie mache ich das?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Keywan Tonekaboni

Ich benutze unter Ubuntu Desktop Microsoft Teams und möchte, dass dessen Fenster auf allen Arbeitsflächen sichtbar ist. Bei anderen Programmen klicke ich per Rechtsklick auf die Fenstertitelleiste, um aus dem Kontextmenü die Option einzuschalten. Aber bei Teams erscheint beim Rechtsklick auf der Titelleiste gar kein Kontextmenü. Wie kann ich Teams trotzdem immer auf der aktiven Arbeitsfläche anzeigen?

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Teams benutzt eigene Fensterelemente und hält sich nicht an die Konventionen des Gnome-Desktops, den Ubuntu nutzt. Es gibt aber einen Trick, um das Kontextmenü für ein beliebiges Fenster aufzurufen. Halten Sie die Super-Taste (Windows-Taste) gedrückt und klicken Sie dann an einer beliebigen Stelle im Fenster mit der rechten Maustaste. Daraufhin öffnet sich das Kontextmenü, in dem Sie die Sichtbarkeit über alle Arbeitsflächen aktivieren.

Per Super-Taste und Kontextmenü kann man Teams unter Ubuntu Desktop auf die sichtbare Arbeitsfläche festpinnen.

(ktn)