Tipp: Abgebrochene AirPods-Verbindung wiederherstellen

Ein Workaround kann helfen, wenn sich AirPods oder AirPods Pro plötzlich nicht mehr mit Mac, iPhone oder iPad verbinden lassen wollen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Kai Schwirzke

Frage: Schon mehrere Male haben meine AirPods Pro während einer Skype-Konferenz die Verbindung zu meinem Mac verloren, obwohl sie noch aureichend geladen waren. Anschließend war es mir nicht mehr möglich, die Ohrstöpsel als Audioziel und -quelle auszuwählen. Wie kann ich dieses ärgerliche Problem umgehen?

Mac & i antwortet: Derartige Verbindungsabbrüche kennen wir auch bei den AirPods. Zwar wissen wir nicht, wodurch dieses Phänomen hervorgerufen wird, haben aber eine sichere und halbwegs schnelle Lösung gefunden, um die Air Pods Pro wieder einsatzbereit zu bekommen: Sie stecken die Hörer in das Ladecase, schließen die Klappe und warten einige Sekunden.

Wenn die AirPods Pro während einer Videokonferenz die Verbindung verlieren, hilft es oft, sie kurz ins Ladecase zu legen.

Wenn Sie sie anschließend wieder ins Ohr setzen, sollten Sie den vertrauten Connect-Ton vernehmen und ungestört weiterskypen können.

Dieser Workaround kann nicht nur bei Verbindungsproblemen zwischen AirPods und einem Mac helfen, sondern auch im Zusammenspiel mit iPhones und iPads.

(lbe)