Tipp: Automatische Videowiedergabe im Mac App Store deaktivieren

Die App-Videos können Datenvolumen fressen, wenn der Mac über den iPhone-Hotspot online ist. Das lässt sich abschalten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Wolfgang Reszel

Frage: Auf dem iPhone verhindert der App Store die automatische Wiedergabe von Produktvideos, sobald ich im mobilen Netz unterwegs bin. Mein Mac verbrät jedoch unnötig Datenvolumen, wenn ich einen mobilen Hotspot nutze und dann den App Store öffne. Kann man die Videos unterbinden?

Mac & i antwortet: macOS bietet im Unterschied zu iOS keine differenzierte Einstellung für die Videowiedergabe im App Store. Sie können aber dessen Einstellungen öffnen (Cmd+Komma) und dort die Option "Automatische Videowiedergabe" deaktivieren. Diese gilt dann grundsätzlich.

Um unterwegs Datenvolumen zu sparen, lässt sich das automatische Abspielen der App-Store-Videos ausschalten.

Möchten Sie sich danach ein Filmchen gezielt anschauen, klicken Sie einfach auf den Play-Button in der Mitte des Vorschau-Thumbnails.

(lbe)