Tipp: Rezepte in Safari am Mac ausdrucken

Online-Texte lassen sich oft nicht ohne störende Elemente drucken. Hier hilft oft ein PDF als Workaround, das sich in macOS leicht erstellen lässt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
  • Johannes Schuster

Frage: Ich möchte manchmal am Mac gerne Texte wie etwa Rezepte aus dem Internet ausdrucken, aber ohne Werbung und große Bilder. Wie gehe ich da vor?

Mac & i antwortet: Wenn es auf der Webseite mit dem Rezept keinen Button für "Drucken" oder "PDF" und auch keine Möglichkeit zum Einschalten der Reader-Ansicht (Darstellungen/Reader einblenden) gibt, könnten Sie mit Cmd+A und Cmd+C probieren, den Text zu kopieren und beispielsweise in eine Textverarbeitung mit "Inhalte einfügen" zu bringen. Dabei kommen aber Textelemente aus der Seitennavigation und der Werbung ebenfalls mit, ebenso zum Teil Bilder.

Besser Sie verwenden etwa im Apple-Browser Safari den Befehl "Als PDF exportieren" oder auch "Drucken..." und dann "PDF/Als PDF sichern", das geht in ähnlicher Weise über den Druckdialog anderer Browser wie Google Chrome oder Firefox.

Mit gedrückter Alt-Taste kann man unter anderem in der Vorschau-App Text blockweise markieren.

In dem PDF können Sie nun den Text gezielter markieren und kopieren. In Apples Vorschau-App hilft Ihnen die Funktion zum blockweisen Markieren: Halten Sie dabei die Alt-Taste gedrückt und ziehen mit der Maus diagonal ein Rechteck auf. So lässt sich Text spaltenweise kopieren.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(lbe)