Tipp: Screenshot am Mac per Panel aufzeichnen

Über Cmd+Shift+5 lässt sich das praktische Screenshot-Tool von macOS aktivieren, auch Bildschirmvideos sind möglich. Die Schaltflächen können verwirren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Thomas Kaltschmidt

Frage: Mit dem Tastenkürzel Cmd+Shift+5 rufe ich in macOS 10.15 Catalina die komfortable Screenshot-Palette auf, um einen Bereich des Bildschirms zu fotografieren. Ich wähle den Bereich aus, aber diese Maske geht nach dem Aufnehmen nicht mehr weg. Darüber hinaus lässt sich die Screenshot-Datei nicht finden, ein Bug?

Mac & i antwortet: Sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein Missverständnis in der Funktionsweise. Man kann mit dem Screenshot-Tool von macOS inzwischen nämlich nicht nur Fotos des Bildschirms machen, sondern auch Videos aufnehmen.

Die Icons für die eine oder andere Funktion unterscheiden sich nur geringfügig, und beide Male hat Apple die Schaltfläche zum Starten mit "Aufnehmen" gekennzeichnet. Sie haben also vermutlich ein Bildschirmvideo begonnen, das beenden Sie durch einen Klick auf das Stopp-Icon in der Menüleiste. Dann verschwindet auch die Maske wieder.

Das Screenshot-Panel (Cmd+Shift+5) kann nicht nur Bildschirmfotos, sondern auch -videos aufnehmen. Bei Wahl der falschen Icons kann es zu Missverständnissen kommen.

Für Bildschirmfotos nutzen Sie in der Schwebepalette die drei links platzierten Icons. Wenn Sie etwas länger mit der Maus darauf verweilen, erscheint auch die Funktionbezeichnung als Info darüber.

(lbe)