Tipp: Wie Apple Pay zuverlässig funktioniert

Um eine möglichst gute Funkverbindung zum kontaktlosen Bezahlen zu ermöglichen, sollte man die NFC-Antenne des iPhones richtig zum Terminal bringen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 25 Beiträge
Von

Frage: Gelegentlich habe ich Probleme beim Bezahlen mit Apple Pay, mein iPhone XS Max wird dann nicht akzeptiert, während es mit der Apple Watch problemlos gelingt. Woran liegt das? Sie sind doch mit demselben Account verknüpft, also müssten eigentlich beide gehen?

Beim iPhone sitzt die NFC-Antenne rechts oben, deshalb sollte man zum Bezahlen diese Ecke ans Terminal halten, um Probleme zu vermeiden.

Mac & i antwortet: NFC hat nur eine Reichweite von 4 cm, das ist bei der Apple Watch unproblematisch, zumal die NFC-Antenne einmal um den ganzen Rahmen geht. Beim iPhone sitzt die Antenne aber oben rechts (von vorn gesehen), da kann also bei einem großen iPhone schon die linke obere Ecke zu weit entfernt sein. Halten Sie deshalb beim Bezahlen mit dem iPhone immer dessen rechte obere Ecke an das Kassen-Terminal.

Lesen Sie auch

(lbe)