Tipp: Zoom auf Apple Watch deaktivieren

Sieht man auf der Uhr nur noch einen riesigen Bildausschnitt, wurde vermutlich die Zoom-Funktion unabsichtlich aktiviert. Sie lässt sich zurücksetzen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Stephan Ehrmann

Frage: Seit kurzem zeigt meine Apple Watch Ziffernblatt, Komplikationen, Apps und so weiter viel zu groß an, sodass ich sie nicht mehr vernünftig bedienen kann.

Mac & i antwortet: Vermutlich haben Sie versehentlich die Zoom-Funktion der Bedienungshilfen aktiviert, die es auf der Apple Watch ebenso gibt wie auf dem iPhone und auf dem Mac. Falls der Zoom-Faktor etwa auf 8x oder gar auf 15x eingestellt ist, fällt es in der Tat schwer, die Uhr noch wie gewohnt zu bedienen und die gewünschte Funktion zum Deaktivieren zu finden.

Ein versehentlich aktivierter Zoom erschwert die Bedienung der Apple Watch.

In einem solchen Fall verwenden Sie einfach die Watch-App auf dem iPhone und tippen dort unter Bedienungshilfen auf "Zoom". Nun können Sie wahlweise die maximale Zoomstufe variieren oder die Vergrößerungsfunktion deaktivieren.

Sie ist allerdings durchaus praktisch für den Fall, dass Sie mal Inhalte nicht entziffern können. Tippen Sie dann mit zwei Fingern gleichzeitig zweimal kurz nacheinander auf das Display, um den Zoom ein- und wieder auszuschalten. Auch andere Bedienungshilfen für die Watch finden Sie in der iPhone-App, ebenso wie einen Kurzbefehl zum Aktivieren und Deaktivieren der wichtigsten Bedienungshilfen "VoiceOver", "Zoom" oder "Touch-Anpassungen" mit einem Dreifachklick auf die digitale Krone. Durch erneutes Antippen nehmen Sie den Haken wieder zurück.

(lbe)