Menü

Tipps & Tricks zu Siri

Die digitale Sprachassistentin gehört zu den eher unterschätzten Steuerungsmöglichkeiten aller Apple-Geräte. Mit iOS 13 und macOS 10.15 kann sie mehr.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Inhaltsverzeichnis

Die Kurzbefehle-App kommt mit einigen interessanten, vorgefertigten Abläufen, die sich hervorragend für Siri eignen, darunter das Morgen-Briefing. Mit dem Befehl "Hey Siri, Morgen-Briefing" gibt die Sprachassistentin dann live die Wetterprognose durch, sagt, wie lange der Weg zur Arbeit dauert und startet dann einen Podcast.

Tippen Sie in der Kurzbefehle-App in der Leiste unten auf "Galerie" und dann im Bereich oben auf "Super mit Siri". Der Kurzbefehl "Morgen-Briefing" erscheint gleich als erstes. Tippen Sie darauf und dann auf "Kurzbefehl abrufen", um ihn Ihrer Liste der Kurzbefehle hinzuzufügen. Zuvor fragt die App noch einige Eckdaten ab: Ihren Vornamen, den Arbeitsort und welchen Podcast Sie gerne hören möchten. Am Ende tippen Sie auf "Fertig".

Um den Befehl zu testen, wechseln Sie in der Leiste unten zu "Meine Kurzbefehle" und tippen dann auf "Morgen-Briefing". Siri bleibt hier still, der Text erscheint in der Dialogbox, ideal zum Testen. Um kleine Anpassungen vorzunehmen, tippen Sie auf der "Morning-Briefing"-Karte auf die drei Punkte oben rechts. Dann können Sie etwa einen individuellen Befehlstext aufsprechen ("Hey Siri, was liegt an?"), den Zielort ändern, den Podcast neu auswählen oder auch den Text, den Siri aufsagt.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+