Tools für Xiaomi-Geräte und Home Assistant

Mit diesen Tools erhalten Sie wichtige Infos über Xiaomi-Geräte, nämlich den Steuerung-Token und den aktuellen Standort von (verklemmten) Saugrobotern.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: heise online/vbr)

Von
  • Heinz Behling

Geräte des chinesischen Herstellers Xiaomi sind wegen der niedrigen Preise gute Helfer im Smarthome. Allerdings brauchen Sie für die Integration beispielsweise in ein Home-Assistant-Smarthome einen geheimen Steuerungs-Token. Der Xiaomi Cloud Tokens Extractor vom Github-User Piotr Machowski kann Ihnen diesen Token anzeigen.

Vom selben User stammt auch die Erweiterung Xiaomi Cloud Map Extractor für Home Assistant, die Ihnen die aktuelle Position von Xiaomi- und Roborock-Saugrobotern anzeigen kann. Das hilft enorm bei der Suche nach dem Staubschlürfer, falls er sich mal wieder in Kabeln unter einem Schrank oder Bett von außen unsichtbar festgefahren hat.

Die Token-Ermittlung ist sehr einfach: Nach dem Download und Start des Windows-Programms geben Sie Ihren bei Xiaomi registrierten Benutzernamen sowie das Passwort ein. Dann folgt noch die Wahl des länderspezifischen Hersteller-Servers und schon erscheinen alle in der Xiaomi-Cloud registrierten Geräte und deren Token.

Zu allen der Xiaomi-Cloud bekannten Geräte offenbart der Token Extractor die zur Steuerung im Smarthome notwendigen Token.

Diese Token können Sie dann in die Konfigurationsdateien diverser Smarthome-Server wie Home Assistant, ObenHab oder ähnliche eingebaut werden, um Zugriff auf die Geräte zu bekommen.

Der Map Extractor für Xiaomi- und Roborock-Saugroboter ist eine Erweiterung ausschließlich für Home Assistant. Er kann bequem über den Home Assistant Community Store (HACS), aber auch manuell aus dem Repository heraus installiert werden. Eine Anleitung dazu ist auf der Projektseite vorhanden.

Dort findet man auch die Einträge für die Home-Assistant-Konfiguration, die erforderlich sind, um die Erweiterung mit ihren zahlreichen Möglichkeiten nutzen zu können. So lassen sich nicht nur der aktuelle Roboter-Standort, sondern auch die Kalibrierungspunkte der Wohnungskarte anzeigen. Die sind wichtig, damit der Sauger den Grundriss der Wohnung komplett kennt und alle Bereiche reinigen kann. So lässt sich schnell herausfinden, ob das Auslassen einiger Bereiche durch das Anlegen eines neuen Grundrisses beseitigt werden kann.

Am nützlichsten ist dieses Tool jedoch, falls sich der Haushaltshelfer irgendwo festgefahren hat und nicht zu sehen ist. Statt dann auf den Knien rutschend unter jedem Schrank und Bett suchen zu müssen, erfährt man so auf einem Blick, wo er steckt.

Saugroboter festgefahren und unauffindbar? Mit dem Map Extractor finden Sie ihn schnell wieder.

Das Tool soll laut Programm-Autor mit diesen Robotern funktionieren:

  • Xiaomi Vacuum Gen 1
  • Xiaomi Mi Robot 1S
  • Roborock S4
  • Roborock S5 Roborock
  • Roborock S5 Max
  • Roborock S6
  • Roborock S6 MaxV
  • Roborock S6 Pure
  • Roborock S7

(hgb)