USB-Datenverbindung mit M1-Mac

Ich habe Probleme mein neues MacBook mit M1-Prozessor per USB mit meiner Panasonic-Kamera zu koppeln. Lässt sich das Problem beheben?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Volker Briegleb

Mein neues MacBook mit M1-Prozessor bekommt keine USB-Datenverbindung mit meiner Panasonic-Kamera hin. Wie kann man das beheben?

Es gibt Hinweise, dass M1-Macs mit älterer USB-Hardware keine saubere Verbindung zustande kriegen, aber bisher sind das Einzelfälle. In der Regel hilft der Umweg über einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung.

Für die Panasonic-Kamera gibt es noch einen anderen Workaround: Die "Panasonic Image App" für iOS lässt sich auf einem M1 installieren. Mit der App können die Fotos dann via WLAN von der Kamera auf den Rechner übertragen werden.

(vbr)