Ubuntu Desktop 21.10 aktualisiert nicht

Ich habe Ubuntu Desktop 21.10 installiert. Wenn ich nach Aktualisierungen suche, bekomme ich eine Fehlermeldung. Warum kann ich Ubuntu nicht aktualisieren?

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
  • Keywan Tonekaboni

Ich habe die Linux-Distribution Ubuntu Desktop 21.10 installiert. Wenn ich jetzt nach Aktualisierungen suche, bekomme ich die Fehlermeldung, es könnten keine Informationen zu Software-Paketquellen heruntergeladen werden. Ich soll meine Internetverbindung prüfen, aber die steht tadellos. Warum kann ich mein Ubuntu weder aktualisieren noch neue Programmpakete installieren?

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Da Ubuntu für die normalen Versionen nur neun Monate lang Updates anbietet, wird Ihre Ubuntu-Installation seit Juli 2022 nicht mehr unterstützt. Zum Ende des Supports verschiebt Ubuntu die Paketquellen an einen anderen Ort, weshalb die in der Paketverwaltung hinterlegten URLs ins Leere laufen. Das verursacht die irreführende Fehlermeldung. Um in Ihrem veralteten Ubuntu trotzdem ein neues Paket zu installieren, könnten Sie zuerst in der Datei /etc/apt/sources.list die URLs von "archive.ubuntu.com" zu "old-releases.ubuntu.com" ändern. Das ist aber höchst selten sinnvoll, weshalb wir davon ausdrücklich abraten.

Aktualisieren Sie lieber Ihr Ubuntu auf die nächste Version, Ubuntu 22.04 LTS. Der Namensanhang "LTS" bedeutet, dass es sich um eine Version mit Langzeitunterstützung handelt. Für die verspricht Ubuntu-Hersteller Canonical mindestens fünf Jahre Updates. Um das Systemupgrade auf Ubuntu 22.04 LTS durchzuführen, öffnen Sie die "Aktualisierungsverwaltung" aus der Anwendungsliste oder mit dem Terminal-Befehl update-manager -c. Nun mosert Ubuntu zwar erneut, man möge die Internetverbindung überprüfen; die Meldung klicken sie per "OK"-Button weg. Daraufhin sollte Ubuntu eine Selbstaktualisierung auf Ubuntu 22.04 LTS vorschlagen.

Falls nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" und stellen Sie sicher, dass als Option bei "Über neue Ubuntu-Versionen benachrichtigen" ein anderer Wert als "Niemals" ausgewählt ist. Rufen Sie dann nochmal die Aktualisierungsverwaltung auf. Alternativ öffnen Sie ein Terminal und starten mit dem Befehl do-release-upgrade die Aktualisierung im Textmodus.

Scheitert die Suche nach Updates, ist womöglich nicht die Internetverbindung schuld, sondern eine veraltete Ubuntu-Version.

(ktn)