Versionsverwaltung mit GitHub für Eclipse-Nutzer: Einrichtung und erste Schritte

Versionsverwaltung für Code schont die Nerven und erleichtert Zusammenarbeit. Wir zeigen, wie Sie direkt aus Eclipse heraus Ihre Projekte auf GitHub verwalten.

Lesezeit: 9 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge

(Bild: TippaPatt/Shutterstock.com)

Von
  • Tanja Dieckmann
Inhaltsverzeichnis

Selbst wenn Sie nur gelegentlich ein paar Zeilen Code schreiben, ist es Ihnen sicher schon mal passiert: Ein paar kleine Änderungen und kurze Zeit später läuft einfach nichts mehr. Dann heißt es mühsam den letzten funktionierenden Code wieder herstellen… Oder Sie lassen sich von einer Versionsverwaltungssoftware wie Git helfen und kehren einfach zu einem früheren funktionierenden Zustand des Projekts zurück. Dank Git sind auch gleich Ihre Daten sicher verwahrt.

Mit unserer Anleitung richten Sie alles ein, um direkt aus der Entwicklungsumgebung Eclipse heraus Ihre Projekte auf der Online-Plattform GitHub zu verwalten. So können Sie während Ihrer Arbeit regelmäßig Zwischenstände speichern und bei Sackgassen einen früheren Zustand wiederherstellten. Die Arbeit mit Git bringt viele weitere Vorteile, wenn mehrere Personen an einem Projekt arbeiten – der Fokus dieses Artikels liegt aber auf den ersten Schritten für Ein-Personen-Projekte.

Mehr Programmierprojekte

Wir erklären zuerst grundlegende Prinzipien und Begrifflichkeiten zu Git. Anschließend wird es praktisch: Sie bringen ein Java-Projekt unter Versionsverwaltung. Dafür zeigen wir Ihnen, welche Einstellungen in Eclipse für die Arbeit mit Git helfen, wie Sie sich einen GitHub-Account zulegen, zu einem Eclipse-Projekt ein lokales Repository erstellen und es anschließend mit einem Remote-Repository auf GitHub verknüpfen. Anschließend zeigen wir, wie Sie mit der Versionskontrolle arbeiten. Mit diesem Wissen werden Sie bald nicht mehr ohne Git arbeiten wollen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+