Videokonferenzen: Mit Tools und Tricks Präsentationen lebendig gestalten

Quälend langatmige Online-Meetings sind von gestern. Geschickt eingesetzte Software-Tools und frische Ideen sorgen für spannende und lebendige Präsentationen.

Lesezeit: 22 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
, Bild: Albert Hulm

(Bild: Albert Hulm)

Von
  • Barbara Maas
Inhaltsverzeichnis

Videokonferenzen ersetzen unterschiedliche Büro-Formate: das tägliche Stand-up, das wöchentliche Team-Meeting, Projekt-Workshops, Konferenzen, Vorträge und schließlich die gemeinsamen kurzen Pausen in der Kaffeeküche. Durch die Corona-Pandemie erlebten Videokonferenzen einen Boom, doch inzwischen macht sich in vielen Büros und Homeoffices Erschöpfung breit.

Fühlen auch Sie sich nach einem Tag voller Online-Meetings ausgelaugt, kraftlos und uninspiriert? Willkommen in der "Zoom Fatigue", wie Verhaltensforscher des Stanford Virtual Interaction Lab dieses Phänomen genannt haben.

Mehr zum Thema Videokonferenzen

Mit den Tipps in diesem Artikel beugen Sie der Zoom Fatigue unter den Teilnehmern vor, indem Sie Sitzungen kürzer und effizienter gestalten. Zunächst aber werfen wir einen Blick auf die Faktoren, die die Erschöpfung auslösen.