Menü

Windows 10: Abkürzungen im Explorer beherrschen

Der bordeigene Dateimanager Explorer lernte bei jeder Windows-Version Neues dazu. Vieles davon ist ausgesprochen praktisch und spart im Alltag viel Zeit.

Lesezeit: 13 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Wer mit Dateien und Ordnern hantiert, kommt um den bordeigenen Windows-Explorer nicht herum, allein schon, weil auch die meisten Öffnen- und Speichern-Dialoge letztlich bloß Explorer-Fenster sind. Also haben wir in diesem Beitrag mal ein Sammelsurium unserer persönlichen Lieblingstipps rund um den Windows-eigenen Dateimanager zusammengestellt – picken Sie sich einfach heraus, was Sie mögen. Wir gehen dabei erst einmal vom Explorer in der Standardansicht aus, wie Sie sie nach dem Aufruf etwa mit der Tastenkombination Windows+E zu sehen bekommen.

Die meisten Tipps funktionieren mit Windows 8.1 und alle mit den aktuellen Windows-10-Versionen 1803, 1809 und 1903, mit älteren Windows-10-Versionen sollte das meiste aber genauso gehen. Anders sieht es bei Windows 7 aus, denn dem Oldie fehlte noch so manche Option. Darauf gehen wir hier aber nicht weiter ein, denn der Support für den Veteranen läuft ohnehin im Januar 2020 aus. Tipps zum weiterhin kostenlos möglichen Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 lesen Sie in einem separaten Artikel.

Kniffe rund um Windows 10

Der Explorer lässt sich sowohl per Maus als auch per Tastatur bedienen, doch wirklich Zeit sparen Sie erst, wenn Sie zu beiden gleichzeitig greifen. Bedienen Sie den Explorer wie einen Ego-Shooter: rechte Hand an die Maus, linke an die Tastatur. Das erlaubt das bequeme Navigieren durch die Ordnerstrukturen per Maus und zugleich den Einsatz von Tastenkürzeln.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+