YouTube: Geld verdienen mit Werbung, Sponsoren und Merchandise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit YouTube bares Geld zu verdienen. Wie das geht und was man dafür machen muss, erklärt dieser Artikel.

Lesezeit: 19 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 126 Beiträge

(Bild: AlAnton/Shutterstock.com)

Von
  • Christine Henning
  • Anne Unger
  • Hendrik Unger
Inhaltsverzeichnis

Gronkh, BibisBeautyPalace und Pamela Reif – das sind Accounts beziehungsweise Personen, die seit vielen Jahren große Erfolge als Webvideo-Stars auf YouTube und Co. feiern. Inzwischen dürften die Content Creator mehr als nur wohlhabend sein. Kein Wunder also, dass viele Zuschauer ihnen nacheifern wollen.

Allerdings schaffen es, weniger als ein Prozent aller Influencer, so hohe Einnahmen zu erzielen, dass sie davon leben können. Wer sich aus dieser Masse abheben möchte, benötigt ein Alleinstellungsmerkmal, also ein Thema, das den Zeitgeist der Zielgruppe trifft.

Mehr zum Thema Social Media
Interessante Bücher

Mit viel Geduld, Fleiß und Glück hat ein Einsteiger die Chance, Einnahmen im vierstelligen Bereich zu erzielen. Diese erhält er von Werbung, Sponsoren, Kooperationen und Merchandise. In diesem Beitrag erfährst du, wie du mit YouTube Geld verdienen kannst.