Menü

Die Top-Arbeitgeber in der IT-Branche

Von
Kommentare lesen 9 Beiträge

Das Forschungsinstitut Trendence fragt jährlich rund 40.000 Studenten, in welcher Firma sie nach ihrem Abschluss am liebsten arbeiten würden. Der attraktivste Arbeitgeber der IT-Branche in Deutschland ist demnach Google: 23,5 Prozenten der Nachwuchskräfte würden einem entsprechenden Ruf sofort folgen. 11 Prozent wollen zu Microsoft, 10 Prozent zu Apple und SAP und 9,3 Prozent fänden einen Posten bei IBM besonders spannend. Unter den Top-5 finden sich damit nur "Schwergewichte" der Branche vertreten.

Den höchsten Zuwachs (von Platz 4 auf Platz 2) hat in diesem Jahr Microsoft verzeichnet und damit IBM und SAP in der Beliebtheitsskala der Studenten überholt. Der Software-Hersteller wurde außerdem mit dem Trendence Award in der Kategorie "Bester Social Media Impact" nominiert und ausgezeichnet.

Auf den weiteren Rängen der IT-Arbeitgeber, bei denen sich die Studenten am ehesten bewerben würden, folgen: Audi AG, Blizzard Entertainment, Fraunhofer-Gesellschaft, Siemens und die BMW Group.

Wer für Microsoft arbeiten will, hat auf jeden Fall noch Chancen auf eine Stelle: Derzeit sucht Microsoft wieder Nachwuchstalente für das MACH Trainee Programm (Microsoft Academy for College Hires). Die Bewerbungsphase für den technischen Jahrgang mit Ausbildungsstart im Oktober hat gerade begonnen. Der Ausbildungsstart für den MACH-Ausbildungsjahrgang mit Schwerpunkt Sales & Marketing beginnt im Juli. Insgesamt hat Microsoft Deutschland wieder über 40 Trainee Stellen zu besetzen. (gs)

Anzeige