Menü
Security

AV-Scanner verdächtigen Video-Chat-App von BlueJeans – zu Unrecht

Etwa Avast und TrendMicro haben die Videokonferenz-Software von BlueJeans fälschlicherweise als Malware eingestuft. Die Schuld liegt bei den Entwicklern.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge
AV-Scanner verdächtigen Video-Chat-App von BlueJeans – zu Unrecht

(Bild: geralt )

Wer die Video-Chat-Anwendung von BlueJeans unter Windows nutzt, muss nicht in Panik verfallen, wenn Anti-Viren-Scanner Alarm schlagen: Dabei handelt es sich um einen Fehlalarm. Wie die IT-Nachrichtenseite The Register berichtet, war das bei der Version 2.5.660 der Fall.

Mehrere AV-Scanner sind auf die Datei Bluejeans.exe angesprungen, weil die Entwickler in der betroffenen Ausgabe vergessen haben, eine Bibliothek mit ihrem Zertifikat zu signieren. In der aktuellen Version 2.6 haben sie das Problem gelöst. (des)