Menü
Alert!
Security

Adobe-Patchday: Flash jetzt patchen!

Kritische Lücken im Flash Player erlauben das Kapern von Rechnern. Adobe hat Updates veröffentlicht, um diese zu stopfen. Ebenso erhalten die eBook-Software Digital Editions und die Entwicklungswerkzeuge von AIR Patches.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 56 Beiträge
Adobe-Patchday

Adobe hat im Rahmen des eigenen regulären monatlichen Patchzyklus drei Sicherheitsupdates veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Fixes für den Flash Player, für die eBook-Software Digital Editions und für Entwicklungswerkzeuge des App-Frameworks AIR. Nachdem die Firma letzten Monat überraschenderweise keinen Flash-Patch ausgeliefert hatte, scheint nun auch dort der gewohnte monatliche Rhythmus wieder einzukehren.

Besonders dieses Flash-Update sollte schnellstmöglich installiert werden, da die zugrundeliegenden Sicherheitslücken das Übernehmen des Rechners aus der Ferne ermöglichen. Auch die Lücken in Digital Editions erlauben Angriffe und Codeausführung aus der Ferne, dürften aber weit schwieriger ausnutzbar sein, da die eBook-Software im Gegensatz zu Flash viel weniger Angriffsfläche im Web bietet. Beim Adobe AIR SDK und dem dazugehörigen Compiler hat die Firma die Übermittlung von Analysedaten der Apps abgesichert.

Bei Flash schließt Adobe ganze 26 Sicherheitslücken. Betroffen sind Installationen unter Windows, OS X, Linux und ChromeOS. Adobe stuft diese Lücken als kritisch ein. Windows- und Mac-Anwender sollten sicherstellen, dass die Version 23.0.0.162 oder 18.0.0.375 (Extended Support) des Flash Players installiert haben. Linux-Nutzer sollten auf Version 11.2.202.635 aktualisieren. Diese Disparität der Versionsnummern zwischen Windows und OS X auf der einen Seite und Linux auf der anderen sollte sich allerdings bald erledigt haben.

Die Flash-Updates können manuell auf der dafür von Adobe bereitgestellten Seite heruntergeladen werden. Nutzer von Google Chrome, ChromeOS, Microsoft Edge und Internet Explorer auf Windows 10 und 8.x brauchen sich um nichts zu kümmern, sie bekommen das Update automatisch eingespielt. (fab)