Menü

Adobe kündigt Notfall-Patch für Flash-Player an

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 63 Beiträge
Von

Adobe hat einen Notfall-Patch angekündigt, der vermutlich im Laufe des heutigen Abends erscheinen wird. Er soll mehrere kritische, bislang unbekannte Lücken im Flash-Player schließen. Daneben soll das Update eine universelle Cross-Site-Scripting-Lücke beseitigen, die laut Hersteller bereits aktiv ausgenutzt wird. Nähere Angaben macht Adobe in seinem Sicherheits-Blog nicht.

Google hat bereits die aktualisierten Fassungen seines Browser Chrome 14.0.835.186 für Windows, Mac, Linux und Chrome Frame veröffentlicht. Sie enthalten eine korrigierte Version des Flash-Players. (dab)