Menü
Security

Antivir-Updates mit Hindernissen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 289 Beiträge

Avira hat Änderungen an den Nameserver-Einträgen für die Update-Server der kostenlosen Personal Edition Classic des Virenscanners Antivir vorgenommen. Dadurch kommt es derzeit bei vielen Anwendern zu Problemen mit Signatur-Updates.

Die DNS-Änderungen traten am gestrigen Freitag in Aktion. Seit dem späten Freitagnachmittag kann es daher passieren, dass der Download von Updates mit Antivir Classic fehlschlägt. In einem Forenbeitrag erklärt ein Avira-Mitarbeiter jedoch, dass nach etwa 24 Stunden, also am heutigen Samstagnachmittag, die Server wieder erreichbar sein sollten. Das kostenpflichtige Antivir Premium sowie die Security-Suite nutzen andere Server für ihre Signatur-Updates und sind daher nicht betroffen.

Siehe dazu auch:

(dmk)