Menü
Security

Apple aktualisiert Java-Unterstützung für Mac OS X

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Apple hat in der Nacht zum Mittwoch zwei Updates für die Java-Unterstützung in Lion (Mac OS X 10.7) und Snow Leopard (Mac OS X 10.6) nachgereicht. Sowohl das "Java for Mac OS X 10.6 Update 7" (knapp 80 MByte) als auch die "Java for OS X Lion 2012-001"-Aktualisierung (rund 67 MByte) beheben Sicherheitslücken in Java 1.6.0_29, die seit Längerem bekannt sind und unter Windows bereits geschlossen waren.

Update-Beschreibung in der Knowledge Base.

Die Updates dürften eine Reaktion auf eine seit einigen Tagen kursierende neue Mac-Malware sein, die einen Fehler in Java ausnutzten, den Apple bislang nicht gepatcht hatte. Die Java-Unterstützung für Mac OS X erreicht mit den beiden Aktualisierungen nun Version 1.6.0_31. Zu den geschlossenen Lücken gehören ein "Arbitrary Code Execution"-Bug und ein Fehler, der es erlaubte, Programme außerhalb der Java-Sandbox auszuführen. (bsc)