Menü

BSI-Kongress: "Informationssicherheit stärken"

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

Am Dienstag den 14.05. startet der 13. Kongress des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn. Der diesjährige Kongress findet unter dem Leitthema "Informationssicherheit stärken – Vertrauen in die Zukunft schaffen" statt und behandelt Sicherheitsfragen wie etwa "Sichere Identitäten in der Anwendung", "Cyber-Sicherheit" oder "Sicherheit in der Cloud".

Für den Kongress werden insgesamt sechs Keynotes und 42 Fachvorträge erwartet. Eine Podiumsdiskussion widmet sich dem Thema "Industrie 4.0". Im Rahmen des dreitägigen Kongresses wird zudem die konstituierende Sitzung des Beirats der Allianz für Cyber-Sicherheit stattfinden. Am dritten Kongresstag steht die Verleihung der "Best Student Awards" an.

Das BSI rechnet mit rund 600 Besuchern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. 2011 hatten nach Angaben des BSI circa 550 Fachbesucher teilgenommen. Der Kongress wird alle zwei Jahre ausgerichtet. (kbe)