Menü
Security

Britische Polizei verhaftet mutmaßlichen Hacktivisten

vorlesen Drucken Kommentare lesen 149 Beiträge

Auf den schottischen Shetland-Inseln ist am Mittwoch ein mutmaßlicher Hacktivist festgenommen worden. Der 18-Jährige, der unter dem Online-Spitznamen "Topiary" unterwegs gewesen sein soll, sei ein Sprecher der Hacker-Gruppen Anonymous und LulzSec, berichtete Scotland Yard. Die Polizeiaktion sei länger geplant gewesen.

Dem 18-Jährigen wird vorgeworfen, an Aktionen beteiligt gewesen zu sein, bei denen Websites von großen Unternehmen und Nachrichtendiensten per dDoS attackiert wurden. Der Verdächtige wird nach London gebracht, wo er von Computer-Experten einer Polizei-Sondereinheit verhört werden soll. Seine Wohnung auf den Shetlands im äußersten Norden Großbritanniens wird durchsucht.

In der Grafschaft Lincolnshire in England durchsucht die Polizei nach eigenen Angaben ebenfalls eine Wohnung. Der in dem Zusammenhang befragte 17-Jährige sei nicht festgenommen worden. (anw)