Menü
Security

Chrome-Erweiterungen für Steam beklauen Spieler

Vermeintlich für Counter-Strike-Spieler hilfreiche Chrome-Erweiterungen leeren das Inventar von Steam-Spielern. Dort befinden sich virtuelle Gegenstände, die man für echtes Geld verkaufen kann.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 46 Beiträge
csgo

Die Steam-Erweiterungen CSGODouble Theme Changer, CS:GO Double Withdraw Helper und Csgodouble AutoGambling Bot für den Webbrowser Chrome versprechen Counter-Strike-Spielern Hilfe, entpuppen sich aber als Diebe.

Ist eine davon installiert, greift die Erweiterung auf das Steam-Inventar zu und klaut alle virtuellen Gegenstände. Diese werden dann an ein Steamprofil namens Delta übertragen, warnt ein Sicherheitsforscher mit dem Pseudonym Blaze. Die Gegenstände kann man für echtes Geld verkaufen.

Wie der Übergriff abläuft und ob Nutzer davon etwas mitbekommen, ist nicht bekannt. Zudem ist unklar, ob die Gegenstände in so einem Fall ein für alle mal verloren sind.

Wer sich eine der bösartigen Erweiterungen eingefangen hat, kann diese mit wenigen Klicks im Erweiterungsmenü von Chrome entfernen. Google hat bereits reagiert und die Erweiterungen aus dem Chrome Web Store entfernt. (des)