Meldung vom 28.03.2013 07:38

Erhöhtes Hacker-Risiko bei Bitcoin Brainwallets

Wer seine Bitcoins in einem "Brainwallet" unterbringt, riskiert damit den schnellen Verlust seines Guthabens. Ein irischer Sicherheitsforscher hat demonstriert, wie leicht sich Wallets mit kurzer Passphrase von Dritten öffnen lassen.

Vorlesen

mp3 herunterladen

Erstellen Sie sich Ihre individuelle heise online-Nachrichtensendung im mp3-Format. Hier finden Sie unsere MP3-News der letzten 24 Stunden.