Menü
Security

Fahrplan für Hackercamp veröffentlicht [Update]

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 66 Beiträge

Der Chaos Computer Club hat den ersten, noch etwas lückenhaften Fahrplan für das Chaos Communication Camp veröffentlicht. Es soll vom 8. bis 12. August in Finowfurt bei Berlin stattfinden und die größte Versammlung von Hackern in der freien Luft werden.

Während der Chaos Computer Club mit einer Blümchenwiese 2.0 bekundet, wie friedlich die Welt nach Verabschiedung des neuen Hackerparagraphen geworden ist, beschäftigt sich das Sommercamp mit verschiedenen Sicherheits-Halluzinationen. Die Computersicherheit und besonders die Machbarkeit von Online-Durchsuchungen mit dem so genannten Bundestrojaner dürften dabei ein Schwerpunktthema des Sommercamps sein. So berichtet Toralv Dirro, Lab Security Strategist bei McAfee, über die Trojaner, die wirklich in den Labors der Antivirusexperten aufschlagen.

Vier Wochen nach dem Durchwinken des Hackerparaphen bietet das Sommercamp nach Ansicht einiger Sicherheitsexperten die wohl letzte Gelegenheit, offen über die Werkzeuge zu diskutieren, mit denen Computernetze sicherer gemacht werden können. Neben den ernsthaften Vorträgen gibt es auch spaßigere Trainingseinheiten wie das Powerpoint-Karaoke, das jeder Hacker aus dem FF beherrschen muss, der es zum gestandenen Sicherheitsberater bringen will.

[Update]:
Der Vorverkauf für Tickets zum Besuch des Camp ist seit einigen Tagen ebenfalls aktiv. Laut CCC gibt es bis zum 22. Juli Karten für 100 bis 135 Euro. Vor Ort während des Camps gibt es ebenfalls Karten, allerdings etwas teurer (120 bis 150 Euro). Ein Wochenend-Ticket für 100 Euro gibt es nur im Camp selbst. Wer dem CCC beziehungsweise speziell dem Camp finanziell unter die Arme greifen möchte, kann auch Supporter- oder Business-Tickets für 500 respektive 1500 Euro erstehen. "Die bislang bestellten Tickets im Vorverkauf übertreffen unsere Erwartungen deutlich", meint Camp-Projektleiter Florian Holzhauer nun zum bisherigen Verlauf. Sollte das so weitergehen, werde es einen neuen Besucherrekord geben.

Siehe zum 3. Chaos Communication Camp sowie zum 2. Chaos Communication Camp 2003 auch:

Zu den neuen so genannten "Hacker-Paragraphen" siehe auch::

(Detlef Borchers) / (Detlef Borchers) / (jk)