Menü

Firefox 2: Uups, Patch vergessen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 135 Beiträge
Von

Eigentlich sollte die gestern veröffentlichte Version 2.0.19 die letzte für Firefox 2 sein. Doch laut Firefox-Chef Mike Beltzner fehlt wegen eines Schreibfehlers zumindest in der Windows-Version ein Patch. Welche der acht Sicherheitslücken das betrifft, führt Beltzner nicht weiter aus. Er schreibt jedoch, dass der Fehler im Packetierungs- und Signierungs-Prozess aufgetreten sei. Das erklärt, weshalb nur die Windows-Version betroffen sein soll und die anderen nicht.

Jetzt will das Mozilla-Team zumindest für Windows baldmöglichst eine allerletzte Version 2.0.20 nachlegen, die den Patch enthält. Mozilla empfiehlt jedoch nach wie vor allen Anwendern, gleich auf Firefox 3 umzusteigen, insbesondere auch, weil Firefox 2.0.19 keinen Phishing-Schutz mehr enthält. (Jürgen Schmidt) / (ju)