Menü

Hacker erbeuten Kunden-Daten aus Acers Online-Shop

Unbekannte Datendiebe haben offensichtlich den nordamerikanischen Online-Shop von Acer geentert und Daten von Kunden kopiert. Darunter könnten dem Hersteller zufolge auch Kreditkarten-Daten inklusive Sicherheitscodes sein.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 15 Beiträge
Von

Derzeit informiert Acer 34.500 Kunden seines Online-Shops in Nordamerika über einen Einbruch in die Firmen-Server. Dabei sollen Unbekannte persönliche Nutzer-Daten kopiert haben. Betroffen sind ausschließlich nordamerikanische Kunden von Acers Online-Shop, die zwischen dem 12. Mai 2015 und 28. April 2016 etwas in dem Shop gekauft haben.

Neben Adressen und Namen könnten die Kriminellen dem Hersteller zufolge auch vollständige Kreditkarten-Daten an sich gerissen haben. Mit der Nummer, dem Ablaufdatum und dem Sicherheitscode sind die Verbrecher in der Lage, problemlos online einzukaufen und zu bezahlen. Log-in-Daten und Passwörter sollen nicht zur Beute der Hacker zählen. Wie der Angriff vonstatten ging, ist derzeit nicht bekannt. (des)