Menü

Januar-Patchday: Microsoft will acht Lücken schließen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 31 Beiträge
Von

Zum nächsten Patchday am Dienstag, den 10. Januar, kündigt Microsoft sieben Updates für Windows an. Es sollen acht Lücken behandelt werden von jeweils unterschiedlichen Windows-Versionen und "Microsoft Developer Tools and Software". Die Patches schließen eine kritische und sechs weitere als wichtig eingestufte Sicherheitslücken.

Ob das beim letzten Patchay ausgelassene Update diesmal mit dabei ist, sagt Microsft nicht. Die im September 2011 bekannt gewordene Schwachstelle in SSL/TLS war für den Patchday im Dezember angekündigt. Aufgrund von Problemen mit den Produkten eines anderen Herstellers musste Microsoft das Update jedoch zurückhalten. (dta)