Menü
Alert!
Security

Jetzt patchen: Sicherheitssoftware von Trend Micro birgt kritische Schwachstelle

Updates für Apex One, OfficeScan und Worry-Free Business Security schützen unter anderem vor Remote-Angriffen. Nutzer sollten die Software zügig aktualisieren.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 35 Beiträge
Jetzt patchen: Sicherheitssoftware von Trend Micro birgt kritische Schwachstelle

(Bild: Trend Micro)

Trend Micro hat Updates für seine Sicherheitssoftware Apex One, OfficeScan und Worry-Free Business Security veröffentlicht. Sie enthalten eine kritische Schwachstelle, die laut Trend Micro sowohl von lokalen als auch von entfernten Angreifern zur Manipulation beliebiger Dateien missbraucht werden könnte.

Der Hersteller empfiehlt seinen Kunden in einem Sicherheitshinweis, baldmöglichst auf die jeweils aktuelle Software-Version umzusteigen. Demnach steckt der zugrundeliegende Fehler in den Management-Konsolen der Software.

Betroffen sind

Die genannten Versionen sind abgesichert. Betroffene Nutzer können sie über obige Links oder über das zentrale Download-Center herunterladen. Die jeweiligen Release-Notes sind im Sicherheitshinweis verlinkt. (ovw)