Kostenloses Ad-aware SE eingestellt

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 113 Beiträge
Von

Der Hersteller der populären Anti-Spyware Ad-aware, Lavasoft, liefert seit Jahresbeginn keine Updates mehr für die kostenlosen Versionen von Ad-ware SE aus. Betroffene Anwender können aber auf die ebenfalls kostenlos verfügbare Version Ad-aware 2007 umsteigen.

Die Bezahlversionen von Ad-aware SE will Lavasoft auch weiterhin unterstützen. Diese bringen im Gegensatz zur kostenlosen Version auch einen Hintergrundwächter mit. Einer der auffälligsten Unterschiede zwischen Ad-aware SE und 2007 Free ist, dass auch bei Ad-aware 2007 Free ein Dienst permanent im Hintergrund läuft, dieser jedoch nur für On-Demand-Scans des Systems genutzt wird. Außerdem läuft die 2007er-Fassung nicht unter Windows 98.

Im Support-Forum von Lavasoft beschreiben einige Nutzer, wie Anwender zumindest manuell noch Updates einspielen können. Anwender, die ein auf NT basierendes Windows wie Windows 2000 oder XP einsetzen, sollten jedoch auf die aktuelle Version 2007 aktualisieren.

Siehe dazu auch:

(dmk)