Menü
Security

Mailclient Thunderbird 2.0.0.5 bringt Sicherheitskorrekturen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 70 Beiträge

Die Entwickler der Mozilla-Foundation haben nun ihren Open-Source-Mailclient Thunderbird in Version 2.0.0.5 zum Download freigegeben. Wie bereits bei der Freigabe des Webbrowsers Firefox 2.0.0.5 angekündigt, korrigiert auch die neue Version des Mailclients zwei Sicherheitslücken, die in der neuen Firefox-Version geschlossen wurden. Die übrigen korrigierten Lecks im Webbrowser der Mozilla-Foundation betreffen den Mailclient nicht.

In Thunderbird 2.0.0.5 sind Bugs beseitigt, die zu Abstürzen führen können, über die Angreifer Schadcode einschleusen können. Außerdem konnte der Fehler im Zusammenspiel zwischen Internet Explorer und Firefox auch mit dem IE und Thunderbird auftreten. Die Liste der korrigierten Sicherheitslecks haben die Entwickler bereits für Thunderbird 2.0.0.5 aktualisiert; über die Sicherheitskorrekturen hinaus gibt es noch einige Bug-Fixes.

Thunderbird 2.0.0.5 steht in diversen Landessprachen-Versionen, darunter einer deutschsprachigen Ausgabe, auf der Webiste von mozilla.com zum Download bereit. Über die Update-Funktion der Software selbst wird die neue Version ebenfalls bereits angeboten. (jk)