Menü
Security

Master Password für Android

Ein Passwort für alle Dienste, ohne jedoch überall das gleiche zu nutzen – Master Password macht es möglich. Android-Nutzer können mit einer weiteren App davon profitieren, die an das iOS-Vorbild angelehnt ist.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 128 Beiträge

Master Password sieht Passwörter in verschiedenen Komplexitätsstufen vor – von der vierstelligen Pin bis hin zu lang und kompliziert.

(Bild: Google Play)

Eine weitere App bringt das Master-Password-Konzept auf die Android-Plattform: Das von David Kunzler entwickelte Master Password for Android erinnert stark an die Original-App, diese ist bislang jedoch nur für iOS erhältlich. Die Android-App nutzt den gleichen Algorithmus, die von ihr generierten Passwörter sind also identisch.

Master Password ist eine Alternative zum klassischen Passwort-Manager. Statt alle Passwörter verschlüsselt auf dem jeweiligen Gerät zu speichern, werden diese bei Bedarf neu generiert. Der Nutzer legt einmalig ein Hauptpasswort fest, von dem alle weiteren durch einen Algorithmus abgeleitet werden. Auch der Name des Nutzer sowie der Name der Site, für die das Passwort generiert werden soll, fließen ein. Auf dem Gerät wird lediglich eine Liste der Sites mit den dazu passenden Benutzernamen vorgehalten.

Das hat gleich mehrere Vorteile: Es gibt keinen zentralen Passwort-Container mehr, der in die falschen Hände geraten könnte. Wer mehrere Geräte nutzt, muss sich außerdem nicht länger um die Synchronisation des Containers kümmern. Mit dem Hauptpasswort kann man das gewünschte Site-Passwort jederzeit und überall neu generieren. Für den Fall, dass eines der Passwörter kompromittiert wird, gibt es einen Zähler, der ebenfalls in den Algorithmus einfließt. Diesen setzt man dann hoch.

Weitere Informationen zu Master Password finden Sie in dem folgenden c't-Artikel:

(rei)