Menü
Security

Microsoft aktualisiert Update

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 128 Beiträge

Der Patch gegen die Schwachstelle im Routing- und RAS-Dienst vom Juni-Patchday hat auf einigen Systemen dazu geführt, dass Einwahlverbindungen ins Internet nicht mehr möglich waren. Microsoft hat jetzt einen aktualisierten Software-Flicken bereitgestellt, der die Sicherheitslücke ohne diese Nebenwirkung stopfen soll. Die Lücke wird bereits aktiv ausgenutzt. Daher sollten nun auch die Anwender, die bisher etwa wegen der Einwahlprobleme auf das Update verzichtet haben, den Patch herunterladen und einspielen.

Siehe dazu auch: (dmk)