Menü

Microsoft kündigt 9 Sicherheits-Updates an

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 37 Beiträge
Von

Neun Updates sollen am kommenden Patchday, Dienstag, den 14. September, insgesamt elf Sicherheitslücken in Windows und Office schließen. Vier der Lücken stufen die Redmonder als kritisch ein. Das Security Response Center erwähnt in seinem Blog neben Windows und Office auch die Internet Information Services (IIS) als Update-Kandidat.

Genauere Angaben zu den Updates machen die Redmonder nicht, möglicherweise sind aber Patches darunter, um die DLL-Schwachstellen in einigen Komponenten zu beseitigen. Neben den Entwicklern anderer Hersteller sind nämlich offenbar auch einige hauseigenen Entwickler bei den DLL-Suchpfaden durcheinandergekommen, sodass unter anderem PowerPoint verwundbar ist. (dab)