Menü
Security

Mozilla löst Absturzprobleme bei Firefox

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 263 Beiträge

Die Firefox-Entwickler haben die Versionen 3.6.10 und 3.5.13 vorgelegt, mit der die bei den Vorgängerversionen auftretenden Abstürze beim Start behoben sind. Die Korrektur umfasst nur eine erweiterte if-Abfrage im Zusammenhang mit der Ausführung von Skripten.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass der Fehler die übliche Crash-Rate beim Firefox nicht wesentlich erhöht habe. Da der Absturz aber bei betroffenen Anwendern immer beim Start aufgetreten sei und somit die Benutzung des Browsers unmöglich gemacht habe, sei dem Problem besondere Bedeutung beigemessen worden.

Die Mozilla Foundation hatte deshalb die Verteilung der Versionen 3.6.9 und 3.5.12 über das automatische Update ausgesetzt. Stattdessen werden nunmehr die aktuellen Versionen verteilt. In Version 3.6.10 wurde zusätzlich ein Problem im Zusammenhang mit dem Skin-Manager Personas Plus gelöst. (dab)