Menü

Mozillas Sicherheitschefin geht

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 70 Beiträge
Von

Mozillas Sicherheitschefin Window Snyder verlässt die Mozilla Corporation zum Ende des Jahres. Das kündigt sie in einem Eintrag im Mozilla Security Blog an. Snyder war im September 2006 zu Mozilla gestoßen und hatte das Unternehmen, den kommerziellen Arm der Mozilla Foundation, in Sicherheitsbelangen nach Außen vertreten. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers sollen Johnathan Nightingale, Lucas Adamski, Brandon Sterne und Mike Shaver die Informationsarbeit übernehmen und Hinweise zu Sicherheitsproblemen und Ankündigungen im Sicherheitsblog veröffentlichen.

Über die genauen Gründe für den Abgang und ihre künftige Tätigkeit verrät Snyder selbst nichts. Gerüchteweise soll sie aber an der Gründung eines Unternehmens ohne Sicherheitsbezug beteiligt sein. Zuvor war Snyder bei Microsoft als Sicherheitsstrategin beschäftigt und entwarf unter anderem Bedrohungsmodelle. Unter ihrer Ägide wurde bei der Mozilla die Einführung eines Modells begonnen, mit dem sich die Sicherheit des Web-Browser Firefox besser erfassen lassen soll.

Siehe dazu auch:

(dab)