Obacht bei Google-"Premium Link" zu Ikea (Update)

Internetnutzer, die bei Google Deutschland den Suchbegriff "Ikea" eingeben, bekommen derzeit einen "Premium Link" angezeigt, der auf eine Webseite verweist, die versucht, Schadsoftware zu installieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 367 Beiträge
Von
  • Peter-Michael Ziegler

Von Google führt der "Premium Link" nicht zu Ikea, sondern auf eine Fake-Webseite.

Internetnutzer, die bei Google Deutschland den Suchbegriff "Ikea" eingeben, bekommen derzeit einen "Premium Link" angezeigt, der auf eine Webseite verweist, die versucht, Schadsoftware zu installieren. Die ganz oben platzierte Anzeige enthält den Text "Ikea Möbelhaus - Hier findest du das nächste Ikea Einrichtungshaus" und suggeriert, man werde auf die Seite www.ikea.com weitergeleitet.

Folgt man dem Link, erscheint eine täuschend echt aussehende Seite im Ikea-Design. Wer versucht, Elemente auf dieser Seite anzuklicken, bekommt jedoch nur eine Dialogbox mit dem Hinweis präsentiert, es fehle ein "Plugin um diese Webseite richtig anzeigen zu können". Heruntergeladen werden soll die Datei ikea.exe, die wiederum eine plugin.exe und eine config.dat enthält.

(Update):

Google hat offenbar inzwischen reagiert und leitet jetzt auf die offizielle ikea.de-Seite weiter. (pmz)