Menü

OpenSSL stellt Sicherheitsupdate in Aussicht

Das OpenSSL-Team hat eine neue Version angekündigt, in der sie mehrere Schwachstellen geschlossen haben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Am 10. November wollen die OpenSSL-Entwickler zwischen 13 und 17 Uhr deutscher Ortszeit eine fehlerbereinigte Version veröffentlichen. In OpenSSL 1.1.0c haben sie eigenen Angaben zufolge mehrere Sicherheitslücken aus der Welt geschafft.

Den Bedrohungsgrad der ihrer Einschätzung nach gefährlichsten Lücke stufen sie mit Hoch ein. Davon sollen aber keine Version vor OpenSSL 1.1.0 bedroht sein. (des)