Menü
Security

PGP-Schlüssel-Zertifizierung auf der secIT 2019

Auch in diesem Jahr zertifiziert die c't Krypto-Kampagne auf der SecIT kostenlos Ihren PGP-Schlüssel für sichere E-Mail-Kommunikation.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge
PGP-Schlüssel-Zertifizierung auf der SecIT

Auf der IT-Security-Kongressmesse secIT, die am 13. und 14. März in Hannover stattfindet, bietet die c't-Krypto-Kampagne auch in diesem Jahr wieder allen Teilnehmern die kostenlose Zertifizierung von PGP-Schlüsseln an.

PGP ist nach wie vor der Standard für E-Mail-Verschlüsselung und wird auch häufig für digitale Signaturen verwendet. Da die benötigte Software in Form von GnuPG und der Thunderbird-Erweiterung Enigmail kostenlos ist, kann sich jeder selbst einen PGP-Schlüssel erstellen. Die benötigten Schlüssel der Gegenüber gibts zumeist auf einem der öffentlichen Keyserver. Die zentrale Herausforderung bei der PGP-Nutzung ist es, sicherzustellen, dass man den richtigen Schlüssel verwendet.

Hier kommt die c't-Kryptokampagne ins Spiel: Wir überprüfen anhand Ihres Personalausweises Ihre Identität und beglaubigen dann mit unserem Schlüssel, dass der im Schlüssel angegebene Name stimmt. Der durch uns signierte Schlüssel sorgt also für Vertrauen und Glaubwürdigkeit.

Der empfohlene Weg ist, dass Sie sich zuvor am eigenen Rechner einen Schlüssel erstellen und für diesen einen Zertifizierungsantrag ausfüllen (siehe Anleitung). Dann müssen Sie nur mit Ihrem Personalausweis am Heise-Hauptstand gleich am Eingang in der Eilenriedehalle vorbeikommen und dort den ausgefüllten Antrag abgeben. Alternativ können Sie auch vor Ort an unserem gläsernen Offline-PC einen Schlüssel erstellen lassen, den Sie dann auf einer gebrannten CD (oder einem selbst mitgebrachten USB-Stick) mitnehmen können.

Seit über 20 Jahren dabei: die c't-Krypto-Kampagne (6 Bilder)

Heise auf der CeBIT 1997 – hier nahm die c't-Krypto-Kampagne ihren Anfang

Für all diejenigen, die nicht auf der secIT dabei sein können, haben wir alternative Termine:
Die nächsten Termine sind vom 01. - 5. April auf der Hannover Messe und vom 17. Mai bis zum 19. Mai auf der Maker Faire in Berlin. Außerdem können Anträge jeden Mittwoch von 16 - 17 Uhr in unserem Stammhaus der Heise Medien GmbH & Co. KG (Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover) abgegeben werden. Weitere Termine und Informationen erhalten Sie auf den Seiten unserer c't-Krypto-Kampagne.

Für alle Termine gilt: bitte einen gültigen Personalausweis oder Reisepass dabei haben, da wir nur mit einem eindeutigen Identitätsnachweis den Schlüssel auf Ihren Namen zertifizieren können. (mawi)