Menü
Alert!
Security

Patchday: Adobe sichert Flash und Photoshop ab

Neben den üblichen kritischen Lücken in Flash schließt die Firma diesmal auch eine kritische Lücke in Photoshop und Adobe Bridge. Auch Adobe Experience Manager und Connect erhalten Updates.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge
Patchday Adobe

Adobes monatlicher Patchday fällt diesmal ungewohnt üppig aus: Neben den erwartbaren kritischen Lücken in Flash wird diesmal auch eine kritische Schwachstelle im Flaggschiff-Produkt Photoshop abgedichtet. Außerdem hat die Firma Updates für Adobe Connect und den Adobe Experience Manager veröffentlicht, die als "wichtig" eingestuft werden. Die Flash-Updates gibt es wie immer auf der eigens dafür eingerichteten Download-Seite von Adobe, die Photoshop-Updates können über Links in der entsprechenden Sicherheitsmeldung heruntergeladen werden.

Bei Flash repariert Adobe eine Reihe von Programmierfehlern, unter anderem bei der Speicherverwaltung. Diese können von Angreifern missbraucht werden, um Schadcode aus der Ferne auszuführen, weswegen sie als "kritisch" bewertet werden. Windows- und Mac-Nutzer sollten sicherstellen, dass sie Flash 20.0.0.306 nutzen, um nicht Opfer solcher Angriffe zu werden. Die Extended-Support-Ausgabe 18.0.0.329 ist ebenfalls abgedichtet. Linux-Anwender brauchen Flash 11.2.202.569. Nutzer von Google Chrome, Microsoft Edge und Internet Explorer auf Windows 10 und 8.x brauchen sich um nichts kümmern, sie bekommen die Updates automatisch eingespielt.

Nutzer sollten auf jeden Fall sicherstellen, dass sie ihr Update direkt von Adobe beziehen. Momentan sind verstärkt gefälschte Flash-Updates im Umlauf.

Ein Speicherverarbeitungsfehler in Photoshop CC und Adobe Bridge CC kann ebenfalls dazu missbraucht werden, Schadcode aus der Ferne einzuschleusen. Hier sind Photoshop 16.1.1 (2015.1.1) und Bridge 6.1.1 sowie alle früheren Versionen betroffen. Photoshop-Nutzer sollten sicherstellen, dass sie die Versionen 16.1.2 (2015.1.2) oder 15.2.4 (2014.2.4) einsetzen. Bridge sollte auf Version 6.2 aktualisiert werden.

Alle Adobe-Sicherheitsmeldungen im Überblick:

(fab)