Menü
Security

Patchday: Microsoft behebt kritische Lücken in Windows und IE

Am kommenden Patchday veröffentlicht Microsoft insgesamt neun Sicherheitsupdates, davon sind zwei als "kritisch" und sieben weitere als "wichtig" markiert.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge

Für Microsofts nächsten Patchday am Dienstag stehen neun Sicherheitsupdates bevor, vier davon betreffen Windows selbst und die restlichen sind für den Internet Explorer 8 bis 11, OneNote 2007, SharePoint 2013, SQL Server 2008 bis 2014, und das .NET Framework 3.5.

Eine der Lücken in Windows und zwei weitere in OneNote und Internet Explorer erlauben die Ausführung von Schadcode aus dem Netz. Die anderen Updates beheben Schwachstellen welche es zulassen Rechte zu erweitern oder Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.

Am gleichen Tag wird übrigens auch das Out-of-date ActiveX Control Blocking für den Internet Explorer veröffentlicht. Dadurch soll eines der Haupteinfallstore für Malware im IE, nämlich veraltete ActiveX-Steuerelemente, blockiert werden. (David Wischnjak) / (rei)