Pflege von PHP4 wird zum Jahresende weitgehend eingestellt

Vom kommenden Jahreswechsel bis zum August 2008 soll es für PHP4 allenfalls noch Korrekturen sicherheitskritischer Fehler geben. Die Projektbetreiber empfehlen Portierung und Umstieg auf PHP5.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 280 Beiträge
Von
  • Thorsten Leemhuis

Die Entwickler der Scriptsprache PHP haben auf ihrer Homepage angekündigt, die Pflege der 4er-Serie zum Jahresende einzustellen. Die Veröffentlichung von PHP5 ist jetzt genau drei Jahre her. Es habe viele Verbesserungen im Vergleich zur vorherigen Serie gegeben, so die Entwickler. Die 5er-Version sei schnell, stabil und reif für den Produktiveinsatz.

Da auch die Entwicklung von PHP6 bereits laufe, wollen die Betreiber des Projekts die Wartung von PHP4 zum Jahresende weitgehend einstellen. Man hält sich die Option offen, danch noch von Fall zu Fall über die Veröffentlichung von Korrekturen für sicherheitskritische Fehler zu entscheiden. Selbst damit soll aber zum 8. August 2008 Schluss sein.

Die Projektverantwortlichen empfehlen Entwicklern, die mit PHP4 arbeiten, die verbleibende Zeit zur Portierung ihrer Anwendungen auf neuere PHP-Versionen zu nutzen. Sie verweisen dazu auf weiterführende Dokumentation. (thl)