Menü
Security

SIGINT 2013: "Ruby is Magic!", "Transparenzgesetz – Quo Vadis?"

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge

Vom 5. bis zum 7. Juli wird die diesjährige Hackerkonferenz SIGINT im Mediapark in Köln ausgerichtet. Die jährlich stattfindende Hackerkonferenz des Chaos Computer Clubs wartet mit einer Keynote der Hackerin und Science-Fiction-Autorin Meredith L. Patterson und über 60 Veranstaltungen auf. Themen sind beispielsweise "Cuckoo Sandbox- Malware beware", "Ruby is Magic!", "Der Kampf um die Netzneutralität", "Cryptocat: The Challenges of Making Crypto Accessible to Everyone" und "Transparenzgesetz – Quo Vadis?".

Kinder können sich in der Veranstaltung "Spielkinder" am Samstag über mehrere Stunden in Ruby-Programmierung zur Spielentwicklung einführen lassen. Die Konferenz steht allen Interessierten offen.

Die Standardpreise für das Wochenende liegen bei 60 beziehungsweise 90 Euro, Menschen unter 18 Jahren müssen nur rund 40 Euro entrichten, Tagesbesucher sind mit 30 Euro dabei. Die Buisness-Tickets werden mit 250 Euro Teilnahmegebühr angesetzt. Personen, die gerne an der SIGINT teilnehmen würden, aber Schwierigkeiten haben, die Eintrittspreise zu zahlen, können mit den Organisatoren in Verhandlung treten. (kbe)