Sechs Updates von Microsoft am kommenden Dienstag

Der Softwarekonzern hat vier Updates für Windows und zwei Updates für Office-Produkte für den kommenden Dienstag angekündigt. Drei der Windows-Updates sollen kritische Lücken schließen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 53 Beiträge
Von
  • Daniel Bachfeld

Der Softwarekonzern Microsoft hat vier Updates für Windows und zwei Updates für Office-Produkte für kommenden Dienstag, den 10.November angekündigt. Die Patches für Windows sollen drei als kritisch eingestufte Lücken schließen, wobei die EInstufungen für die verschiedenen Windows-Versionen aber variieren. Zudem sind die Lücken nicht in allen Versionen zu finden. So betrifft etwa eine kritische Lücke in Windows Vista und Windows Server 2008 die Windows-XP-Version überhaupt nicht.

Andersherum soll ein Patch kritische Lücken in Windows XP und 2000 beseitigen, die in Vista und Server 2008 als weniger risikoreich eingestuft sind. Windows 7 wird in Microsofts Vorankündigung gar nicht erwähnt. Die zwei Updates für Office schließen diverse Lücken in verschiedenen Versionen von Excel und dem Excel-Viewer. (dab)