Alert!

Sicherheitsupdate: Lücken in Chrome 83.0.4103.116 geschlossen

In der aktuellen Version des Webbrowsers Chrome haben die Entwickler Sicherheitslücken geschlossen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Googles Entwickler haben den Browser Chrome gegen mögliche Schadcode-Attacken gerüstet. Insgesamt haben sie zwei Sicherheitslücken geschlossen. Das Angriffsrisiko gilt als "hoch".

Wie gewohnt veröffentlicht Google in einem Blog-Beitrag kaum Details zu den Schwachstellen. So sollen potenzielle Angreifer so wenig Details wie möglich in die Hände bekommen, sodass Chrome-Nutzer Zeit zum Aktualisieren haben.

In der aktuellen Version 83.0.4103.116 für Linux, macOS und Windows haben die Entwickler beide Sicherheitslücken geschlossen. Die Angaben zu einer Schwachstelle (CVE-2020-6509) lesen sich so, dass Angreifer Schadcode auf verwundbaren Computern ausführen könnten. (des)