Alert!

Sicherheitsupdate: Mehrere Sicherheitslücken in Chrome geschlossen

Google hat eine abgesicherte Version des Webbrowsers Chrome veröffentlicht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge
Von

In der aktuellen Chrome-Version 80.0.3987.162 haben die Entwickler acht Sicherheitslücken geschlossen. Das von mehreren Lücken ausgehende Angriffsrisiko gilt als "hoch".

Die abgesicherte Ausgabe ist für Linux, macOS und Windows erschienen. Wie gewohnt nennt Google kaum Details in der offiziellen Warnmeldung. Dort kann man nur nachlesen, dass Angreifer in drei Fällen Speicherfehler auslösen könnten. So etwas führt in der Regel dazu, dass Anwendungen abstürzen (DoS-Attacke). In vielen Fällen ist aber auch die Ausführen von Schadcode auf diesem Weg vorstellbar.

In der Regel aktualisiert sich der Webbrowser automatisch. Ob das geklappt hat, kann man beispielsweise unter Windows prüfen, indem man im Menü mit den drei vertikalen Punkten oben rechts auf Hilfe, Über Google Chrome klickt. (des)