Alert!

Sicherheitsupdate: Vier Lücken im Webbrowser Chrome geschlossen

Der Webbrowser Chrome ist in einer abgesicherten Version erschienen. Microsofts neuer Chromium-Edge erhielt denselben Fix.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

(Bild: Artur Szczybylo/Shutterstock.com)

Update
Von

In der aktuellen Version 80.0.3987.132 von Chrome für Linux, macOS und Windows haben die Entwickler insgesamt vier Sicherheitslücken geschlossen.

In einem Beitrag von Google stehen kaum Details zu den Schwachstellen. Dort erwähnen die Entwickler nur eine Lücke, die mit dem Angriffsrisiko "hoch" eingestuft ist. Unklar ist, welchen Schaden Angreifer nach einer erfolgreichen Attacke anrichten können.

Mehr Infos hält Google derzeit noch zurück, sodass potenzielle Angreifer so wenig Ansatzpunkte wie möglich erhalten und Nutzer Zeit haben, die abgesicherte Version zu installieren.

Update 06.03.20, 12:45: Basierend auf Googles abgesichertem Browser-Code erhielt auch Microsofts neuer Edge-Browser ein Update. Die aktuelle Version ist jetzt 80.0.361.66. (des)