Alert!

Tor Browser 9.0.7: JavaScript aus Sicherheitsgründen vorerst deaktiviert

Die aktuelle Version des Tor Browsers führt im höchsten Sicherheitslevel ab sofort gar kein JavaScript mehr aus.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Damit der Tor Browser Nutzern auch weiterhin verlässliches anonymes Surfen garantiert, haben die Entwickler in der aktuellen Version 9.0.7 vorübergehend die Sicherheitsmaßnahmen gegenüber JavaScript verschärft.

Wer nun in den Einstellungen unter "Datenschutz & Sicherheit" die Sicherheitsstufe "Am sichersten" auswählt, deaktiviert die Ausführung von JavaScript komplett.

Das ist eine Vorsichtsmaßnahme der Entwickler, da es zur Zeit zu Problemen mit der Browser-Erweiterung NoScript kommen kann. Demzufolge ist in bestimmten Situationen nicht gewährleistet, dass JavaScript verlässlich blockiert wird. Mittels JavaScript auf Websites könnten Dritte Nutzer unter anderem tracken.

Wer in der Vergangenheit im Am-sichersten-Modus JavaScript gezielt mit NoScript auf ausgewählten Websites blockiert hat und mit der kompletten Deaktivierung nicht arbeiten kann, der kann JavaScript auf eigenes Risiko wieder aktivieren. Wie das geht, beschreibt das Tor-Team in einem Beitrag. (des)